0
Aktive Mitglieder
0
Passive Mitglieder
Slider

Besucherzähler

Links

Nachruf

  Die Narrenzunft Schiltach e.V. trauert um ihr langjähriges Mitglied

 
                                                        FRITZ GÖTZ 

 Fritz trat am 16.01.1965 in die Narrenzunft ein. Als erster Teufel präsentierte er schon 1953

das erste Häs („Urteufel“), damals noch mit Pferdefuß und Metallgabel.

1963 -1966 war er in der Vorstandschaft als Schriftführer in der Übergangszeit von der

Freien Narrenzunft zur e.V.. Sowie im Zunftrat und Kassenprüfer aktiv.

Über 25 Jahre war er Schnurrant und auch mit seiner künstlerischen Art immer

den Verein unterstützt. Fritz hatte immer ein offens Ohr, für die Narrenzunft.

Wir werden  in guter Erinnerung behalten.

Unsere herzliche Anteilnahme und Mitgefühl gilt seiner Frau Gertrud und der ganzen Familie.

Im Namen aller Mitglieder

Vorstandschaft Narrenzunft Schiltach e.V.

Nachruf

Achim Mayer

Wir alle sind fassungslos,daß unser Achim plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.

Achim trat am 06.02.1985 in die Narrenzunft ein. Als jahrelanger engagierter Zunftrat, trug er verdient den Titel Ehrenzunftrat.

Von 1995 -1997 übernahm er das Amt des Zunftmeisters.

…..er liebte die Musik und war ein Künstler, Sternekoch und handwerklich begabt. Im Verein war er immer dabei, wenn es was zum schaffen gab.

Unser Schnurranten und Umbau Chef der Zunftstube, war für seine direkte und ehrliche Art bekannt.

Wir haben ihm unendlich viel zu verdanken. Die Narrenzunft wäre heute nicht das,wenn er nicht gewesen wäre.

Achim, du wirst uns sehr fehlen. Wir werden dich nie vergessen!

D A N K E, für Alles.

Liebe Ursel, lieber Manuel, liebe Tatiana und Familienangehörige

wir sprechen euch unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

Im Namen aller Mitglieder

Der Vorstand der Narrenzunft Schiltach e.V.

Absage der Fasnet in Schiltach 2021

Liebe Mitglieder, der NZ Schiltach e.V,

der Zunftrat hat sich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, alle Fasnets – Veranstaltungen von der Narrenzunft 20/21 abzusagen. Die Covid-19 Pandemie lässt uns keine andere Wahl dazu.Wir können die vorgeschriebenen

Abstands – und Hygienevorschiften auf keiner Veranstaltung gewährleisten. Aufgrund der akut ansteigenden Infektionszahlen haben wir unsere Generalversammlung im Schützenhaus abgesagt.

Das Geschäftsjahr endet somit am 11.11.20.

Die Versammlung sowie Wahlen und Ehrungen werden nächstes Jahr nachgeholt.

Es gilt jetzt einfach Menschenansammlungen zu vermeiden, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.

An der Fasnet 2021 wird kein Schiltacher Teufel und Magd Schabernack im Städtle und auch sonstwo treiben, da unsere Häs nicht ausgegeben wird.

Diejenigen die ein privates Häs haben ist es untersagt es anzuziehen.

Alle bisher angemeldeten Auswärtstermine sind abgesagt.

Es entfallen unsere Höhepunkte wie Schnurren, Narrenerlebnis, und unserer geliebter Bürgerball…… das bedauern wir sehr.

In der letzten Gremiumssitzung von den 4 Narrenvereinen ( NZ, Schuhu Hexen, Egehaddel und Fiechtewaldt Hexen) wurde einstimmig beschlossen, daß auch der Fasnetsonntag abgesagt wird.

Aber die Gesundheit aller Menschen ist uns wichtiger!

Bei Fragen könnt ihr Euch gerne melden.

Danke, für Euer Verständnis.

Wir hoffen auf eine schöne Fasnet 2022.

Da können wir dann hoffentlich alles nachholen.

Bleibt bitte alle gesund.

Mit närrischen Grüßen

Euer Zunftrat

Schnurren 2020

Einen recht herzlichen Dank an alle Schnurranten , Helfern, den mitwirkenden Lokalen und dem tollen Publikum für ein wunderschönes Schnurren 2020.
Bis nächstes Jahr.

Terminübersicht

Mai 2021
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31